Chronologie des B-Wurfs (aktuellstes Ereignis oben)

28.4.13: Baxter aus dem B-Wurf erreicht V1 in Wiesental

So macht sich unser Nachwuchs: Baxter erreicht im Alter von 2 Jahren auf seiner 2. Ausstellung ein V1 in Wiesental. So urteilte Richterin Susanne Langhorst-de-Haan: "2 Jahre alter Rüde, zobelfarben, ansprechende Gesamterscheinung, typvoller Kopf und Ausdruck, sichere Kippohren, vollzähliges Scherengebiß, sehr guter Brustkorb und Winkelungen, bewegt sich flott, aufmerksames freundliches Wesen, üppig behaart.

56. Tag - Waldspaziergang

Hier machen wir mit allen Hunden einen Waldspaziergang. Die Kleinen laufen schon sehr schön an der Leine und freuen sich so viel Neues zu sehen. Anderen Hunden begegnen sie neugierig und wenn man nicht aufpaßt laufen sie ihnen hinterher.

 

53. Tag - Ausflug zum Strand

Besuch! Aileen, unsere Hündin aus dem A-Wurf ist zu Besuch. Wir freuen uns dass sie so wunderschön geworden ist und sie so munter und lieb ist. Mit allen Welpen machen wir einen kleinen Spaziergang am Strand.

Berry unternimmt was

Wir toben am Strand

Hier kommt Herrchen mit allen Hunden

 

43. Tag - Wir gehen schon spazieren

Im zarten Alter von 7 Wochen habe unsere Kleinen schon einige Spaziergänge hinter sich und laufen ganz ordentlich an der Leine.

 

Was sie zu Hause so anstellen, sieht man hier:

Baxter und das große Tuch

Katzentunnel

Hunde-Klo zweckentfremdet

Baxter und das Tau

Streit um die Gartenarbeit

Drei Hunde an einer Leine - geht das?

Zärtlichkeiten

36. Tag - Spielen ist das Größte

Jeder Welpe hat jetzt seine eigene Seite in der Galerie.

30. Tag - Zärtliche Rabauken

Im Alter von 4 Wochen spielen unsere Jungs jetzt schon oft miteinander. Noch ziemlich zärtlich wie man sieht. Aber die Zähne wachsen, und die Kiefer werden kräftiger!

Weitere Videos auf youtube:

 

 

  • David gegen Goliath
    Klein Baxter, 4 Wochen alter Sheltie Welpe aus dem B-Wurf vom Ailenberg zeigt hier mal seinem großen Bruder Butch, wo der Hammer hängt.

 

21. Tag - Das Redpack wird aktiv

Die großen Jungs werden jetzt aktiv. Besonders die Schnauzen. Es wird probiert: Jaulen, Bellen, Knurren, sogar Wolfsgeheul. Da rennen dann Menschen und Mama um die Wette, nur um festzustellen, dass nichts passiert ist. Jetzt können sie schon mit durchgedrückten Beinchen umherwatscheln, kleine Sprünge machen und sich gegenseitig ein bisschen knuffen.

14. Tag - Die Kleinen werden immer hübscher

Wie das Foto zeigt werden unseren Jungs immer größer und hübscher.

  • Links Berry, Gewicht am 14. Tag 700 Gramm
  • Mitte Baxter, Gewicht am 14. Tag 588 Gramm, er hat seine Augen bereits am 13. Tag geöffnet.
  • Rechts Butch, der Bär, wiegt 791 Gramm und hat am 14. Tag die Augen geöffnet.

Alle drei entwickeln sich prächtig und werden von Mama Sally liebevoll gesäugt und gesäubert. Für das Foto habe ich die drei hypnose-gestreichelt. Man kann sehen dass sie voller Vertrauen sind.

8. Tag - Gewicht mehr als verdoppelt

Unser Redpack, 8 Tage alt
Unser Redpack, 8 Tage alt

Unser Redpack hat sich gut entwickelt. Dank viel nahrhafter Muttermilch haben die Kleinen gut zugelegt. Butch, der Erstgeborene hat sein Gewicht nicht nur verdoppelt, er bringt sogar das 2,4-fache seines Geburtsgewichts auf die Waage. Die anderen beiden stehen ihm nicht viel nach. Sally bemuttert und säugt das kleine Knäuel, ist aber auch schon wieder für kleine Spaziergänge und eine Schmuserunde auf dem Sessel zu haben. Was träumt so ein Welpe, der noch nichts erlebt hat und noch nicht einmal sehen kann? Es ist schwer zu sagen, aber manchmal rennt (!) einer im Schlaf!

Am Samstag war der Zuchtwart des 1. SSCD zur Abnahme hier und hatte nichts zu beanstanden. Sein Kommentar: "Scheene Hundscha"!

Gewichtstabelle

Tag Datum Butch Baxter Berry
1 03.04.11 235 201 236
2 04.04.11 272 218 260
3 05.04.11 307 242 299
4 06.04.11 352 279 350
5 07.04.11 416 328 379
6 08.04.11 457 368 404
7 09.04.11 500 398 443
8 10.04.11 563 420 486
14 16.04.11 791 588 700
21 23.04.11
1070  760    907
28 30.04.11
1360 958  1202 
35 07.05.11 1675 1120 1438
42 14.05.11 2135  1274  1754 
49 21.05.11 2627 1510 2091
56 29.05.11 2820 1770 2587

1. Tag - 3. April 2011 - Die Geburt

Die Paarung mit CH. Not for Sale from Lady Lucia und Black Suzette of Silver Shadow am 28.01.2011 erbrachte den gewünschten Wurf fabelhafter dark-sable Welpen am 3. April 2011.

 

Rüde 1 (links im Bild): geworfen um 8.40 h in Steißlage wog bei der Geburt 236 Gramm (ein Riese!). Er hat weiße Pfötchen und eine weiße Brust und eine winzige weiße Schwanzspitze.

 

Rüde 2 (rechts im Bild): geworfen um 10:05 h in Kopflage wog bei der Geburt 201 Gramm. Er hat weiße Stulpen, weiße Abzeichen am Kragen und eine hübsche weiße Schwanzspitze.

 

Rüde 3 (Mitte): geworfen um 11:30 h in Kopflage wog bei der Geburt 235 Gramm. Er hat weiße Pfoten, einen breiten weißen Halbkragen und eine schöne weiße Schwanzspitze. In diesen Rüden hat sich spontan eine kleine Sheltieliebhaberin verguckt und er wird in Zukunft wie wir in Speyer wohnen.

 

Sally geht es ausgezeichnet. Sie hat ihre Welpen schulbuchmäßig geboren und versorgt. Sie ist eine wachsame und liebevolle Mama, hat Appetit und schaut richtig stolz in die Welt.

 

Sally im Mutterglück
Sally im Mutterglück

Vater CH. Not for Sale from Lady Ludia

Butch vom Ailenberg, der Erstgeborene

Baxter vom Ailenberg, der Zweitgeborene

Berry vom Ailenberg, der Jüngste der Rasselband, ist bereits reserviert

8. Woche - Ultraschall

Bei der Ultraschalluntersuchung am 21. März 2011 (11 Tage vor dem Geburtstermin) werden drei Welpen identifiziert. Sie sind ca. 8 cm lang, schön ausgebildet und sehr aktiv. Die kleinen Herzchen schlagen, die kleinen Füßchen strampeln, die kleinen Mäulchen machen Schluckbewegungen. Alles scheint bestens in Ordnung zu sein. Die genaue Anzahl Welpen ist beim Ultraschall nicht zu ermitteln - warten wir es also ab.

Ahnentafel B-Wurf