Achtung, das kann jedem passieren

Artikel in der "Rheinpfalz" vom 26.02.2018
Artikel in der "Rheinpfalz" vom 26.02.2018

Die Suche nach Sailor, dem Sheltie eine befreundeten Familie, habe ich persönlich miterlebt. Es waren aufreibende und anstrengende 5 Wochen,  zeitweilig war man geneigt die Hoffnung aufzugeben. Bei Schnee und Eis, Sturm und Regen waren wir täglich mehrere Stunden auf der Suche und beim Flyer-Verteiler. Aber es hat sich gelohnt.

 

An Sailors Entwischen kann man sehen, wie schnell es gehen kann, dass auch ein Nicht-Angsthund wegläuft. Hier ein paar Tipps:

 

Bitte laßt euren Hund chippen und - ganz wichtig - bei Tasso, Findefix etc. registrieren. Bitte sichert ängstliche Hunde vernünftig. Bei Verlust des Hundes beachtet bitte folgende Dinge, die sehr wichtig sind:

 

Flyer! Das A und O bei der Hundesicherung. Bitte hängt Flyer im Umkreis von mindestens 20 km auf. Ein Hund kann sehr schnell sehr weit laufen.

 

Es gibt wichtige Stellen, wie Tierheime, Polizei etc, die dringend sofort informiert werden sollten. Eine Kontaktliste erhaltet ihr von den örtlichen Tierschutzvereinen. Bitte vermerkt bei eurem Suchpost in Facebook dringend, dass der Hund nicht gejagt werden soll, dass keine Sichtungen öffentlich gepostet werden sollen und - ganz wichtig - gebt eine Kontakttelefonnumer an, die rund um die Uhr erreichbar ist.

 

Bitte sucht sofort ein paar Sachen, auf denen nur der Geruch eures Hundes ist und tütet diese luftdicht ein. Sie werden evtl. für Suchhunde benötigt.

 

Eine dem Hund vertraute Person sollte sich 24 Stunden am Entlaufort befinden und eine Futterstelle dort einrichten. Genaueres findet sich im Internet unter "Heimwegschleppen / Duftspuren ziehen".

 

Nach 1 -2 Tagen schaltet ein Hund auf Fluchtmodus um. Dies braucht er zum Überleben. Er wird von da an auch nicht mehr auf seine Besitzer reagieren. Dies ist ganz normal und ändert sich schnell Wieder, nachdem er gesichert wurde. Am Schluss sei noch gesagt, jeder Jund ist individuell und zeigt beim Entlaufen ein anderes Verhaltensmuster auf. Entsprechend muss auch die Art der Sicherung erfolgen.

 

Bitte gebt die Hoffnung nicht zu schnell auf. Eine Sicherung kann sich recht lange hinziehen. Wir wünschen jedem Hundehalter, dass er niemals in diese Situation kommt. Sichert eure Hunde bitte verantwortungsvoll, denn leider geht nicht jedes Entlaufen eines Hundes so gut aus wie das von Sailor.

 

Original-Pressetext von Beatrix Töricht
Sailors Odyssee durch die Vorderpfalz.pd
Adobe Acrobat Dokument 893.0 KB

Fantastische Bilder, spannend erklärt: Über die Entwicklung des Welpen im Mutterleib

Mit den Shelties ins Neue Jahr

Mit den Shelties ins Neue Jahr 2016
Was wir nicht alles auf uns nehmen, um den Jahresübergang für unsere Shelties erträglich zu machen, kann man hier lesen.
Mit den Shelties ins Neue Jahr.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

Bessy am Balaton

Mit Sheltie-Welpe auf Segeltörn

Bessy am Balaton
Unsere Sheltiehündin Bessy war knapp 9 Wochen alt als sie für drei Wochen mit auf Segeltörn ging. Wir alle hatten einen wunderbaren Urlaub und Bessy hatte "Seebeine".
Bessy am Balaton.pdf
Adobe Acrobat Dokument 226.3 KB

Ein nicht ganz ernst gemeintes Angebot

Neulich erhielt ich eine E-Mail mit folgendem Inhalt:
"Ich wollte mal fragen wieviel so ein süßer Welpe bei ihnen kostet und was alles dabei ist?".

 

Hier meine Antwort:

Sehr geehrter Herr ...,

 

zu Ihrer kurzen Frage: So ein Sheltie-Welpe kostet xx Euro und Sie erhalten dafür:

 

• ein kompletter Rumpf

• 4 Beine komplett mit Füßen und Krallen

• 1 Schwanz in voller Länge

• 1 komplettes Gebiss in einem formschönen Maul

• zwei braune Augen

• zwei Kippohren

• Komplettbehaarung (ausbaufähig)

• zwei- bis drei leuchtende Farben

• wahlweise männliche oder weibliche Geschlechtsteile

• Gewicht: ca. 1,5 kg, erreicht durch hochwertige Ernährung mit Muttermilch und Zusatznahrung

• Ausgehuniform (Leine und Halsband)

• Zubehör (Spielzeug)

• Erstverpflegung

• Hersteller-Nachweis (Ahnentafel des VDH und SSCD)

• Individuelle Prägung (Chip)

• Checkheft (Internationaler Impfpass)

• Ausführliche Bedienungsanleitung

• sowie Vor- und Nachsorgeservice der Herstellerfirma

Unsere Modelle sind werk-vorvergnügt, dauer-spring-und lauffreudig, hausangepaßt und liebe-spendend, allerdings in der Anfangsphase auch finger-zerbeißend. Ich hoffe ich konnte Ihnen ein attraktives Angebot machen.