Die nächste Wurfplanung ist in Arbeit.

Lieber Welpenkäufer

Das wird Ihnen unter Umständen jetzt nicht sonderlich gefallen aber es scheint so, dass Aufklärungsbedarf besteht. Viele Fragen sind offen und werden immer wieder gestellt. Darum zum Thema WELPENKAUF vom ZÜCHTER hier einiges für Sie!

 

Hier verkauft ein Züchter seine Welpen. Hier werden keine Billighunde, Massenware oder Schnäppchenhunde angeboten! Wo liegt da der Unterschied?

 

Billighund* bedeutet im Klartext.....

 

Welpen werden in Massen produziert, die Hündinnen bei jeder Hitze belegt, bis sie tot umfallen. Die Welpen wachsen im Dreck auf, bekommen Reste zu fressen, wenn überhaupt. Die Hunde werden weder medizinisch versorgt, noch irgendwann untersucht. Die Eltern ebenso wenig: Keine

Entwurmung, keine Sozialalisierung der Welpen; viel zu frühe Trennung von der Mutter und den Geschwistern, lange qualvolle Transporte, panische Hundebabys die nichts kennen lernen und nach kurzer Zeit qualvoll sterben.

 

Welpen von einem seriösen ZÜCHTER*:

 

Viel Zeit und Vorbereitung für die geplante Verpaarung der Elterntiere. Kosten für das Decken, die Untersuchungen der Hunde, die Ausbildung, Ausstellungen, Aufzuchtkosten, Impfungen, Entwurmungen, Chippen, Wurfabnahme durch den Zuchtwart des Vereins, Erstellen der Ahnentafeln, Sozialisierung der Welpen u.v.m.

 

"Ich brauche die Ahnentafel nicht; ist doch nur blödes Stück Papier. Was soll ich damit ????"

 

Die Ahnentafel ist ein wichtiges Stück Qualitätsmanagement, die Ihnen zeigt wer die Vorfahren Ihres Hundes waren und wie deren Untersuchungsergebnisse ausgefallen sind, welche Farbe sie hatten, welche Titel sie errungen haben ect.

 

Sie zeigen Ihnen wo Ihr Hund herkommt, und dass über 4 Generationen gesunde Hunde miteinander verpaart wurden. Denn nur wer eine Zuchttauglichkeit erhalten hat, darf in die Zucht gehen. Um diese zu erlangen müssen die Hunde unterschiedliche Prüfungen von Gesundheit, Wesen und Körperlichkeit bestehen.

 

So können Sie sicher sein, dass Ihr Welpe mit größt möglicher

Wahrscheinlichkeit gesund und wesensfest sein wird.

 

Das kann man vergleichen mit dem Kauf eines Autos: Sie können sich einen gebrauchten ohne TÜV beim Autokino kaufen oder einen Neuwagen vom Händler. Was glauben Sie wird ihnen lange erhalten bleiben und Sie sicher von A nach B bringen?

 

Bitte informieren Sie sich über die Rasse die Sie kaufen wollen. Paßt sie zu Ihnen und zu Ihrem Leben? Können Sie für diesen Hund u.U 10-15 Jahre sorgen? Was sagt Ihr Vermieter zu einem HUND? Was machen Sie im URLAUB????

 

Billig zu kaufen ist nicht geil. Wenn Sie sich überlegen sich einen Hund anzuschaffen, sparen sie nicht am falschen Ende!

 

Prüfen Sie Ihren Züchter der Wahl. Schauen Sie sich die Zuchtstätte

an. Stellen Sie viele Fragen und seien Sie gewillt etwas mehr an Geld anzulegen um das best mögliche an gesundem und wesensfestem Hund zu erlangen was möglich ist.

 

Informieren Sie sich bitte. Dann werden alle Seiten am Ende glücklich und zufrieden sein! Und das ist es doch was wir alle wollen, nicht wahr?

 

(Text mit freundlicher Genehmigung von Ilona Kranz, Kennel v.d. Schönefelder-Höhe, www.ikranz.de)